Frauenpension

Die Frauenpension von la chamoise ist ein gemütlicher Raum für Frauen, die sich Zeit für sich, ihre Fragen und Freiräume nehmen möchten. Darüber hinaus ist mit ihr das Interesse an einer zyklischen Gestaltung des Alltags verbunden. Obwohl im Alltag vielfach als störend anstatt als ordnend und leitend empfunden, bestimmen Zyklen Frauenkörper grundlegend. La chamoise spürt der Frage nach, wie ein Lebensrhythmus aussieht, der sich stärker an diesem Körperwissen ausrichtet. Denn, eine zyklische Ausrichtung – so die Vermutung – kann wertvolle Impulse geben, um unsere stark linear geprägte Lebenswelten zu bereichern.

Gemeinschaften auf Zeit

Ein Wochenende die Seele baumeln lassen oder ein paar Tage Zeit haben, um einer persönliche Frage nachzugehen. Altes Kräuterwissen neu entdecken und gemeinsam das Feuer hüten. Hier findest du Raum für dich und das, was dich bewegt. Du teilst dir das heimelige Haus inmitten einer kraftvollen Bergwelt zusammen mit anderen Frauen und machst genau das, was für dich stimmig ist.

La chamoise orientiert sich in der Alltagsgestaltung an der Weisheit von Gemeinschaften. Dazu gehört eine experimentelle Form des Wirtschaftens, das die Betriebskosten für die Pension mit den wirtschaftlichen Situationen ihrer Besucherinnen ins Gespräch bringt.

Orientierung

Im Haus findest du zwei Einzel- und ein Mehrbettzimmer, eine Stube mit Schwedenofen, eine grosse Sonnenterasse, eine Sauna sowie eine Küche mit ein paar Grundnahrungsmitteln. Unsere Gemeinschaftsräume sind Handy, Laptop, etc. frei. Im Dorf gibt es einen schönen Coworkingspace, ein kleines Kino und ein vielfältiges Gastroangebot.

Du bestimmst deinen Übernachtungspreis selber. Wir geben gerne Auskunft über unsere Betriebskosten und sind forschend unterwegs mit Fragen zu einer Ökonomie der Balance. Anregungen dazu sind herzlich willkommen!

Bett- und Frottewäsche kannst du selbst mitbringen oder im Haus beziehen für CHF 20.-. Die Kurtaxe, mit der du eine Gästekarte für öV Benutzung erhältst, kostet pro Übernachtung CHF 5.20.